Talsperre Cumbidanovu

Die Staumauer Cumbidanovu liegt am Hauptlauf des Flusses Cedrino, etwa 250 m flussabwärts der Einmündung des Rio Sorasi, in der Gemeinde Orgosolo, Provinz Nuoro. Der Mauerabschnitt befindet sich in der Ortschaft Cumbidanovu, ca. 1,5 m Luftlinie vom Zentrum der Stadt Orgosolo entfernt. Das Staudammprojekt entstand mit dem Ziel, einen Stausee mit einer Gesamtkapazität von 13,3 hm3 Wasser für die Bewässerung von etwa 2‘810 Hektar Land in den Gemeinden Orgoloso, Oliena, Nuoro, Orune, Lula und Dorgali zu schaffen. Die Arbeiten begannen im Mai 2011, doch im November 2013 wurde der zentrale Osten Sardiniens von einem beispiellos intensiven Wetterereignis (Zyklon „Cleopatra“) mit sehr starken Regenfällen heimgesucht, die insbesondere das Einzugsgebiet des Cedrino betrafen, und die Baustelle wurde von einem aussergewöhnglichen Hochwasserereignis überschwemmt, das umfangreiche Schäden am Bau und die vollständige Zerstörung der Baustelleneinrichtungen verursachte. Die nun vom Betreiber beauftragten Leistungen umfassen die Wiederherstellung der zuvor errichteten Bauten sowie die Planung einer 73 m hohen Gewichtsstaumauer aus Beton (V=303.297 m3) mit einer geneigten Achse mit einem Radius von 330 m, die in 18 Segmente mit einer Breite von 13 m sowie ein 19. Segment mit einer Länge von 10.50 m unterteilt ist, und einer Schussrinne, die den ausserordentlichen Durchfluss von 1‘200 m3/s bewältigen kann. Das Projekt umfasst auch den Bau eines Grundablasses in einem in das Bauwerk integrierten Metalltunnel mit einer maximalen Durchflussmenge von 165 m3/s und einen ersten Abschnitt der künftigen Bewässerungsleitung, die in der Herbst-Winter-Periode auch als Druckleitung für ein künftiges Wasserkraftwerk (nicht im Vertrag enthalten) mit einer Leistung von ca. 700 kW und einer durchschnittlichen Jahresproduktion von 1,9 Wh/Jahr genutzt werden soll.
Country
Italien
Reference location
Orgoloso (Sardinien)
Final client
Itinera S.p.A., Via Balustra 15, 15057-Tortona (AL)
Is Consortium
False
Start of works date
6/15/2008
End of works date
Start of services date
6/1/2020
End of services date
Services
Projektierungen Bau; Bauleitungen; Überwachung / Sicherheit / Betrieb / Wartung; Bauherrenunterstützungen