Wasserkraftanlage Coralito

Die Wasserkraftanlage befindet sich in Guatemala (Departamento Suchitepéquez), ca. 70 km von der Küste und 120 km von Guatemala-Stadt entfernt. Die Anlage nutz das Wasser aus dem Fluss Coralito und umfasst zwei Fassungsbauwerke (Tirolerwehr), eine 1 km lange Niederdruckleitung aus (D=0.8 m), ein Ausgleichsbecken (V=3'350 m³), eine 3.5 km lange Druckleitung aus (D=0.7 m), ein Maschinenhaus mit einer horizontalachsigen Pelton-Turbine und ein Auslaufkanal. Beide Fassungen sind mit „Coanda“-Rechen mit einem Fassungsvermögen von je 0.25 m³/s und 0.60 m³/s versehen. Das Bemessungshochwasser ist 25 m³/s und 120 m³/s. Sowohl die Niederdruck- als auch die Druckleitung sind mit glasfaserverstärkten Rohren ausgeführt und sind über ihre gesamte Länge im Erdreich eingebettet. Die Rohrelemente der Druckleitung sind Innendrücken von bis 280 m Wassersäule ausgesetzt. Die erwartete Energieproduktion des Kraftwerks Coralito beläuft sich auf 12 GWh/Jahr, mit einem Bemessungs-durchfluss von 0.85 m³/s und einer installierten Leistung von 2.1 MW. Die von der Lombardi AG erbrachten Planerleistungen bestanden aus einer Vormachbarkeits-, einer Machbarkeitsstudie, der Vorbereitung von Ausschreibungsunterlagen, der Kundenbetreuung während der Arbeitsvergabe, Ausführungsplanung, Bauleitung und Projektadministration in Vertretung des Bauherrn während der Ausführung. Ausserdem werden zurzeit Leistungen zur Koordination von Betrieb und Unterhalt erbracht.
Country
Guatemala
Reference location
Suchitepéquez
Final client
Finca Los Andes, Finca Panamá
Is Consortium
False
Start of works date
5/10/2009
End of works date
9/16/2013
Start of services date
5/10/2009
End of services date
Services
Expertisen / Gutachten; Projektierungen Bau; Projektierungen Elektromechanik; Überwachung / Sicherheit / Betrieb / Wartung