Tunnel Seelisberg - Hauptinspektionen

Der Tunnel Seelisberg (SBT) ist ein 9'250 Meter langer, zweiröhriger und doppelspuriger Strassentunnel der Nationalstrasse N02 und verbindet Beckenried NW mit Seedorf UR. Er bildet neben dem Gotthard-Strassentunnel das grösste Tunnelobjekt zwischen Basel und Chiasso. Die beiden Tunnelröhren sind alle 300m durch Querverbindungen verbunden. Die Tunnelanlage umfasst weiter die beiden Lüftungzentralen Rütenen und die Büel beim Südportal, sowie die unterirdische Lüftungszentrale Hattig mit Vertikalschacht und Aussenanlagen sowie die Lüftungszentrale Huttegg im Kreisprofil mit Lüftungsstollen und den Aussenanlagen. Der Auftrag umfasst die Durchführung der 5-jährlichen Hauptinspektionen des Tunnels (2013/2018) und der Nebenbauwerke (2014/2019) sowie diverse Zwischeninspektionen mit folgenden Arbeitspaketen: Durchführung der Hauptinspektion mit visueller Kontrolle, Auswertung und Beurteilung für alle 43 Bauteile. Durchführung von Zwischeninspektionen von einzelnen regelmässig zu inspizierenden Bauwerksteilen inkl. Auswertung und Beurteilung. Auswertung und Beurteilung der Überwachungsmessungen im Baulos Huttegg (Tübbingverformungen) und der Amdenermergel Strecke im Baulos Rütenen (Quellhebungen). Die Zielsetzungen der Zustandsuntersuchungen sind: Bewahrung einer ausreichenden Trag- und Betriebssicherheit, Sicherstellen der Gebrauchstauglichkeit, Wahrnehmung der Verantwortung des Anlageneigentümers, Dokumentation des Bauwerkszustandes und dessen Veränderungen.
Country
Schweiz
Reference location
Beckenried, Seedorf
Final client
Bundesamt für Strassen ASTRA, Filiale Zofingen
Is Consortium
True
Start of works date
End of works date
Start of services date
1/1/2014
End of services date
12/31/2022
Services
Expertisen / Gutachten; Monitoring und Sicherheit