Entwicklung des öffentlichen Raums der Rose de Cherbourg

EPADESA entwickelt ein städtisches Projekt im Gebiet Rose de Cherbourg in Puteaux vor den Toren des Geschäftsviertels La Défense. Ziel ist es, die Verbindung zwischen dem Gebiet von La Défense und der Stadt Puteaux zu verbessern, den städtischen Charakter des Boulevard Circulaire wiederherzustellen und durch den Bau von Büros, Dienstleistungseinrichtun-gen, Geschäften und Wohnungen eine neue zentrale Nachbarschaft zu schaffen. Das Projekt transformiert eine komplexe städtische Infrastruktur, anstatt sie abzureissen. Zum ersten Mal in Frankreich wird ein Strassenkreuz in einen hängenden Garten umgewandelt, der für Spaziergänge, Sport und soziales Leben geöffnet ist. Das Projekt umfasst auch die Schaffung eines Parks aus vorhandenen Grünflächen, die derzeit für Fussgänger unzugänglich oder wenig frequentiert sind, in Synergie mit dem neuen hängenden Garten. Er verbessert die Fussgängerverbindung dieses Komplexes mit seiner Umgebung. Dieses Projekt im öffentlichen Raum wird vom Bau des Hekla-Turms (80'000 m2 Bürofläche), eines Studentenwohnheims (CAMPUSEA) und von Geschäften (Turm und Wohnungen ausserhalb des Aufgabenfeldes) begleitet. Im Rahmen dieser Operationen hat das Joint Venture die Aufgabe des Projektmanagements im Sinne des MOP-Gesetztes des PRO (PRO, ACT, VISA, DET, AOR). Das Joint Venture beseht aus AME (federführend) - INGEROP – LOMBARDI. Lombardi ist verantwortlich für die Gestaltung und Überwachung der Arbeiten an bestehenden und neuen Bauwerken. Das Mandat beinhaltet: - Unterstützung des Städtebauteams bei der Validierung der technischen Machbarkeit des Projekts; - Überprüfung der Übereinstimmung der geplanten Entwicklungen mit den vorhandenen Kunstbauten, einschliesslich 2 längs und quer vorgespannten Kunstbauten; - Planung von Ingenieurbauarbeiten, von denen einige an den Schienenverkehr oder das nationale Strassennetz angeschlossen sind; - Verfassen des Eisenbahnsicherheitsdossiers (IG94589 et IG90033). - Berücksichtigung der menschlichen Umgebung bei der Gestaltung, den Methoden und der Bauphaseneinteilung.
Country
Frankreich
Reference location
La Défense – Paris
Final client
PLD
Is Consortium
False
Start of works date
7/1/2020
End of works date
1/1/2022
Start of services date
1/1/2017
End of services date
12/31/2021
Services
Projektierungen Bau; Bauleitungen; Gesamtplanungen / -leitungen; Spezialstudien