Migros - Avry Center - Ventilation of the Access Tunnels

Der derzeitige Standort des Avry Centers soll ein neuer Ort des Austauschs, der Kultur, der Freizeit und der Begegnung werden. Gleichzeitig ist es das Konzept eines neuen, lebendigen und vernetzten öffentlichen Ortes in Avry, in Matran, in der Region und ihrer Landschaft, die aus den Feldern der Sarine im Vordergrund und den Freiburger Voralpen im Hintergrund besteht. Dieser neue öffentliche Ort wir im Rhythmus dreier Hauptakteuren leben: ein neues Einkaufszentrum mit verschiedenen Programmen und öffentlichen Dienstleistungen (einschliesslich eine breite Palette an gastronomischen Angeboten, ein medizinisches Zentrum, eine Migros-Clubschule und ein Fitnesscenter), ein öffentlich zugänglicher Wasserpark und Schulen, sowie ein Multiplex-Kino mit einem abwechslungsreichen Programm. In dem freigewordenen Raum des ehemaligen Einkaufszentrums wird auch ein neues Quartier mit attraktiven und innovativen Wohnungen geschaffen. Diese gemischte Viertel wird aufgrund seiner Öffnung zur grossartigen Landschaft und seiner Verbindung zur umgebenden Natur für Lebensqualität sorgen. Lombardi ist verantwortlich für die Planung, Dimensionierung und Realisierung des Lüftungs- und Rauchabzugssystems der drei unterirdische Zugänge zum neuen Einkaufszentrum: - Der Logistikzugang wir mit einer vertikalen Lüftungszentrale ausgestattet, die im Brandfall die Rauchabsaugung ermöglicht. - Die Kundenzugänge nach Süden und Norden werden mit Strahlventilatoren ausgestattet, um Rauch in Längsrichtung von den Zugängen fernzuhalten.
Country
Schweiz
Reference location
Avry
Final client
Migros Neuchâtel-Fribourg
Is Consortium
False
Start of works date
End of works date
Start of services date
3/1/2018
End of services date
12/31/2020
Services
Projektierungen Elektromechanik