Rubigen - Thun - Spiez Oberbauleitung

Seit der Inbetriebnahme Anfang 1970 wurde das Autobahnteilstück der N06 zwischen Rubigen - Wimmis sowie der N08 Lattigen - Spiez nie umfassend instand gestellt. Bei der aktuellen Instandstellung werden die heutigen Bedürfnisse und Vorschriften in Bezug auf Lärm- und Gewässerschutz sowie Betrieb und Unterhalt umgesetzt. Insbesondere handelt es sich dabei um: - Verstärkung der Pannenstreifen und Ersatz der schadhaften Betonfahrbahn, - Instandsetzung Hauptentwässerungsnetz, mit Ableitung in mehrere Strassenabwasserbehandlungsanlagen (SABA’s), - Instandsetzung Kunstbauten, - Instandsetzung Allmendtunnel mittels Absenkung Fahrbahn, - Neubau von zwei Tunnelzentralen, - Erneuerung und Ersatz Betriebs- und Sicherheitsanlagen BSA. Die Lombardi AG arbeitet in diesem Projekt in der INGE OBL RUTS. Die Arbeiten umfassen die externe Oberbauleitung, Unterstützung des Gesamtprojektleiters in Bezug auf die Realisierung des Projektes und die Zuständigkeit für die technische Gesamtkoordination der Bauausführung. Zudem wirkt die INGE bei der Erstellung des Projekthandbuches mit.
Country
Schweiz
Reference location
Rubigen - Thun Nord - Spiez
Final client
Bundesamt für Strassen (ASTRA), Thun
Is Consortium
True
Start of works date
End of works date
Start of services date
11/30/2015
End of services date
6/30/2022
Services
Bauleitungen; Gesamtplanungen / -leitungen